Aktuelles

  • Wetterwechsel = Reifenwechsel!

    Jetzt wo der Herbst eintrifft, denken viele Kunden darüber nach, die Gärten Ihrer Häuser für den Winter zu rüsten. Doch wie schaut es mit den Rädern des Autos aus? Oftmals muss man Kunden erinnern, in die Werkstatt zu kommen. Daher stellen wir unseren Partnern aktuelle Anzeigenvorlagen zur Verfügung, die gerne genutzt werden können. Per einfachem Download kann die Vorlage sowohl für die Zeitungsanzeige, als auch den digitalen Werbeauftritt zum Thema Reifenwechsel eingesetzt werden.

  • Fahrzeughandelssystem ELN.de rüstet auf – so sieht der Start für 2023 aus

    Eine neue Prokuristin, zwei neue Mitarbeiter, live Events – so rüstet sich die S&S Internet Systeme GmbH als Betreiberin von ELN.de für das neue Geschäftsjahr 2023. Marion Müller-Höntges hat bei der S&S die Prokura übertragen bekommen. Zusammen mit dem Großhändler-Spezialisten Roman Roll bildet sie die Führungs-Doppelspitze. Walter Schiel bleibt dem Unternehmen als Geschäftsführender Gesellschafter erhalten, agiert jedoch im Hintergrund. „Nach dem Weggang des bisherigen GF Markus Hamacher und einiger anderer Mitarbeiter haben wir jetzt das Team neu aufgestellt und neue Mitarbeiter gewonnen. Weitere Einstellungen werden noch in diesem Jahr folgen, sodass wir zum Jahresende hin in einer sehr leistungsfähigen Konstellation arbeiten können“, so Walter Schiel. „Ich freue mich über den neuen Wind, der jetzt schon durch unser Unternehmen weht.“ Neben einer neuen Mitarbeiterin in Marketing und Händlerberatung kommt mit Andreas Rasic ein kompetenter technischer Leiter (Head of Development), der die IT durch langjährige Erfahrung zu führen weiß. „Aus 3 Jahrzehnten Führungsverantwortung in unterschiedlichsten Geschäftsfeldern sehe ich mein Engagement bei der S&S als willkommene Herausforderung. Insbesondere nachdem die S&S ihre Zusammenarbeit mit autengo beendet hat, ist es jetzt das erklärte Ziel, das neue ELN-System möglichst schnell um die fehlenden Bausteine zu finalisieren und mit eigenen Kräften online zu bringen“, verspricht Andreas Rasic. Und unser Großhändler-Spezialist Roman Roll wird sich dafür einsetzen, „dass wir trotz der angespannten Marktsituation und der damit verbundenen Lieferschwierigkeiten fortan wieder mehr Ware anbieten können, indem wir weitere leistungsfähige Händler auf der Anbieterseite anschließen. Des Weiteren werden wir die Kategorie Rebuy unseres Systems aus- bzw. umbauen. Dort sollen neben der Auktionsware künftig auch Angebote zu finden sein, die ggf. bereits das ein oder andere Manko aufweisen. Hier entscheidet dann der Händler selbst, ob er das Fahrzeug mit Beschädigung (ob groß oder klein) dennoch zukauft und eigenständig durch seine Werkstatt wieder in Form bringt“. Prokuristin Marion Müller-Höntges hat schon den März 2023 im Blick. Denn dann soll genau die Tagung im Mönchengladbacher Borussia-Stadion stattfinden, die in diesem Frühjahr coronabedingt ausfallen musste. „2023 werden wir alles dransetzen, um die Jahrestagung und viele regionale Veranstaltungen zu realisieren, damit wir den persönlichen Kontakt zu unseren Händlern nicht verlieren. Auch die Händler tauschen sich untereinander seit Jahren aus und helfen sich gegenseitig immer ein Stück weiter. Die Vernetzung zueinander ist unerlässlich! Sie erst macht die ELN-typische, familiäre Atmosphäre aus, die immer so gelobt wird.“

  • Endlich wieder!

    Nach 3 Jahren Wartezeit ging der Run & Fun in Mönchengladbach in diesem Jahr am 12.09. wieder los. Gleich 9 Teammitglieder der S&S haben sich auf den Weg gemacht – nicht nur zum Veranstaltungsgelände des Firmenlaufs, sondern auch über 5,2 km Strecke. Nach einem kurzem Warm-Up für alle Teilnehmer fiel der Startschuss und zahlreiche Läufer und Walker begannen loszueilen. Mithilfe von Tracklimits kann nicht geschummelt werden, egal wie spaßig die Sache auch ist. Der Santander Run& Fun Firmenlauf ist ein Sportevent, fördert aber auch das Teambuilding. Nach erfolgreichem Abschluss gab es dann für alle erfolgreichen Absolventen ein kühles Getränk oder einen Snack zur Stärkung. Bei der S&S waren 3 Läufer dabei. Die beste Zeit ergatterte sich Patrick Höhl mit 23,44 Min., dicht gefolgt von Kenneth Jurmann und Roman Roll. Die 6 Walker prüften bei ihrem schnellen Schritt die lustigen Kostüme der anderen Teams und haben es tatsächlich geschafft, während des Laufs an der Titanic, wie auch einem Leuchtturm vorbeizuziehen. Nach rund 50 Minuten sind auch hier alle Teammitglieder im Ziel angekommen. Wir haben uns sehr gefreut, beim Run & Fun mit dabei gewesen zu sein und machen auch bei den kommenden Veranstaltungen gerne wieder mit!

  • 22 Jahre Bundesverband freier Kfz-Händler – da feiern wir gern mit!

    Am 10. September 2022 waren auch wir live dabei – beim BVfK-Jahrestreffen und der Jubiläumsfeier in der Motorworld Köln. Eine lockere Mischung aus kleiner Feier und interessanten Dialogen mit interessanten Menschen in einer besonderen Umgebung. Nicht nur der Jahresrückblick auf das bisherige 2022 war ein Thema am vergangenen Wochenende. Auch zum Thema „Autohandel 2030 – was geht, was bleibt, was kommt?“ fanden kurze Impulsreferate kompetenter Branchenkenner statt, die dann in eine spannende Podiumsdiskussion mit allen Teilnehmern übergingen. Wir sagen herzlichen Dank für eine gelungene Veranstaltung in toller Atmosphäre. Es war schön, den einen oder anderen ELN-Partner wieder gesehen zu haben. Neue Kontakte konnten geknüpft werden. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem BVfK!

  • 3 weitere, langjährige Partner an unserer Seite

    Auch in der Ferienzeit sind wir unterwegs! Und so hat ELN-Regionalleiter Jo Repp verschiedene Betriebe besucht und geehrt. Drei langjährige Partner haben diesmal ihre Auszeichnung erhalten. Neben zwei ELN-Mitgliedern wurde auch ein Wunschauto-Spezialist geehrt. Wir bedanken uns für die jahrelange Treue bei allen geehrten Partnern. Hier geht es zu den Ehrungsbildern


Ältere News

Telefon: 02166 989700Email: post@ssis.de